Bietermodul Export

Die Frage:


Wie kann man in Allplan BCM Baukosten ein Leistungsverzeichnis per Bietermodul erzeugt werden?

Hintergrund:
Sie wollen Ihr Leistungsverzeichnis verschicken, um auf elektronischem Weg ein Angebot einzuholen. Der Bieter/ Empfänger hat aber keine AVA-Software.

Antwort: So geht’s:
Senden Sie dem Bieter Ihr Leistungsverzeichnis mit einem Bietermodul.
    1. Ihr Leistungsverzeichnis sollte GAEB-Konform sein. Dazu finden Sie Erklärungen in der Hilfe, welche per Taste F1 geöffnet werden kann
    2. In Allplan BCM Baukosten steht der Cursor auf dem Verzeichnis, welches exportiert werden soll und Sie befinden sich in der Phase Bearbeitung.
Bild1
    3. Dann gehen Sie ins Menü Projektdaten > Bietermodul Export
    4. Im folgenden Dialog stellen Sie den Pfad und den Dateinamen ein, wo alles abgespeichert werden soll. Wählen Sie noch als Dateiformat GAEB90 aus.
Bild2

Bild3
    5. Die Haken bei Bietermodul und Leistungsverzeichnis sind gesetzt. Dann klicken Sie auf Speichern.
    Die Datei und das Programm Bieterdisk.exe werden gespeichert.

    • Bild4
        a. Wobei Ihre Datei des LVs in einem eigenen Verzeichnis abgelegt ist.
  • 6. Versenden Sie nun die Datei des LVs sowie das Programm Bieterdisk.exe.

    TIPP: Komprimieren Sie Beides als ZIP-Datei, dann kann alles als ZIP-Datei auch per Mail verschickt werden.

    7. Der Empfänger muss dann das Programm Bieterdisk.exe starten. Dort öffnet man dann die LV-Datei und bearbeitet Diese mit seinen Bieterpreisen.

Bild5

Der Bieter kann dann im Programm Bieterdisk.exe die Angebotsdatei als GAEB-Datei abspeichern und zurücksenden.

Die Frage:


Wie kann man in Allplan BCM Baukosten ein Leistungsverzeichnis per Bietermodul erzeugt werden?

Hintergrund:
Sie wollen Ihr Leistungsverzeichnis verschicken, um auf elektronischem Weg ein Angebot einzuholen. Der Bieter/ Empfänger hat aber keine AVA-Software.

Antwort: So geht’s:
Senden Sie dem Bieter Ihr Leistungsverzeichnis mit einem Bietermodul.
    1. Ihr Leistungsverzeichnis sollte GAEB-Konform sein. Dazu finden Sie Erklärungen in der Hilfe, welche per Taste F1 geöffnet werden kann
    2. In Allplan BCM Baukosten steht der Cursor auf dem Verzeichnis, welches exportiert werden soll und Sie befinden sich in der Phase Bearbeitung.
Bild1
    3. Dann gehen Sie ins Menü Projektdaten > Bietermodul Export
    4. Im folgenden Dialog stellen Sie den Pfad und den Dateinamen ein, wo alles abgespeichert werden soll. Wählen Sie noch als Dateiformat GAEB90 aus.
Bild2

Bild3
    5. Die Haken bei Bietermodul und Leistungsverzeichnis sind gesetzt. Dann klicken Sie auf Speichern.
    Die Datei und das Programm Bieterdisk.exe werden gespeichert.

    • Bild4
        a. Wobei Ihre Datei des LVs in einem eigenen Verzeichnis abgelegt ist.
  • 6. Versenden Sie nun die Datei des LVs sowie das Programm Bieterdisk.exe.

    TIPP: Komprimieren Sie Beides als ZIP-Datei, dann kann alles als ZIP-Datei auch per Mail verschickt werden.

    7. Der Empfänger muss dann das Programm Bieterdisk.exe starten. Dort öffnet man dann die LV-Datei und bearbeitet Diese mit seinen Bieterpreisen.

Bild5

Der Bieter kann dann im Programm Bieterdisk.exe die Angebotsdatei als GAEB-Datei abspeichern und zurücksenden.

Suchbeschreibung
Wie kann man in Allplan BCM Baukosten ein Leistungsverzeichnis per Bietermodul erzeugt werden?

Suchbegriffe
Allplan Baukosten Bietermodul Leistungsverzeichnis